Saisoneröffnung Honda und Triumph 2019

Am 06.04.2019 stand bei sehr vielen Motorradhändlern die offizielle Saisoneröffnung an.
Wir haben zwei Händlern einen Besuch abgestattet:

Honda Motec's Rheinbach (Rolf Müseler)      und
Triumph Bonn (Stephan Baldauf).



Zunächst führte uns unser Weg nach Rheinbach, um Rolf einen Besuch abzustatten.
Wir kennen ihn noch aus der Zeit, als er Werkstattmeister bei A&K Honda Bonn war und sind ihm damals nach Rheinbach gefolgt, als er hier seine eigene Hondavertretung aufgemacht hat.


Erst einmal einen Kaffee getrunken, uns etwas mit Rolf unterhalten und anschließend noch ein paar Motorräder betrachtet.


Sei es die "Honda CB 1000 R Neo Sports Café" - was für ein Name ...


... sei es die Africa Twin (da kommen Erinnerungen an die damals gefahrene Maschine hoch) ..


... oder seien es die anderen aktuellen Maschinen.
 

Noch ein kurzer Blick in einen Teil des Verkaufsraumes.
Wir verabschieden uns (schön, Dich mal wieder gesehen zu haben, Rolf) und fahren nun unser eigentliches Ziel an.



Vorbei an der Kreuzung "Vier Bänke" geht es letztlich auf die andere Rheinseite, um dort dann bei der Saisoneröffnung Bilder zu machen.


Der Parkplatz ist schon recht voll.


Viele Motorräder sind bereits für Probefahrten unterwegs.


Einen kurzen Blick in die offene Werkstatt geworfen und das "Lieblingsmotorrad" meiner Frau gesehen: die 1200er Speed-Twin.


Sie wird natürlich noch einmal ganz genau in Augenschein genommen ... :-) 


Leider immer noch etwas zu hoch von der Sitzposition für sie.
Aber Stephan hat da - glaube ich - schon eine Idee. :-)


Noch eine paar weitere Bilder geschossen, eine sehr leckere Bratwurst gegessen, ein paar Benzingespräche geführt und später dann die Heimfahrt angetreten.


Allerdings nicht auf dem direkten Weg, sondern über das Siebengebirge zunächst nach Linz-Kretzhaus, um dort noch einmal dem "Little Britain" unsere Aufwartung zu machen.


Wir waren hier schon einmal vor dem "Aus" der privaten Ausstellung.
Wie immer sind wir weiterhin begeistert, auch wenn derzeit aufgrund von Auflagen die Plätze derzeit anders aussehen.


...


...


...


Ein schöner Oldtimer. Ich kenne mich nicht wirklich mit der Marke Hillman aus, meine aber, dass es sich um einen Minx handeln müsste.


Wir schauen uns noch ein wenig um und gehen wieder zurück zum Motorrad.


Natürlich nicht, ohne vorher meine Frau mit "Mr. Bean" abzulichten.


Über Linz und anschließend die Fähre geht es wieder in den heimischen Stall.