ADAC Bikers Day 2018 in Koblenz

Ja. Wir haben es "gewagt".
Wir sind zu einer Motorradveranstaltung gefahren.
Grundsätzlich kriegen uns da keine zehn Pferde hin.

In der Nacht hatte es heftig geschüttet. In Luxemburg hat es in der Region Müllerthal Teile der Straße weggerissen (Quelle).

Für den Nachmittag waren wieder Gewitter angekündigt. Die entsprechende Unwetterwarnung hatte den Weg als eMail zu uns gefunden.

Also nicht so weit fahren.
Viel blieb da für uns nicht übrig, so dass wir Vormittags nach Koblenz fuhren, um dort beim ADAC Bikers Day 2018 vorbeizuschauen.

Um es vorweg zu nehmen: es war bis kurz nach Mittag nicht überlaufen, ein paar nette Attraktionen, Infostände etc.
Wir werden nächstes Jahr wiederkommen.


Bühne.


Tatsächlich mal lauter vernünftige Biker hier. So hat es auf uns zumindest gewirkt!


Ich habe jetzt nicht explizit darauf geachtet: es waren aber nur wenige Triumph Motorräder da.


Die "Kollegen" von Eifel-Motorrad: zwei Tourenguides vom Routenteam: Mandy und Bernd.
War nett Euch mal persönlich kennenzulernen.


Natürlich noch das eigene Bike ablichten.


Und natürlich noch einem Teil der Vorführungen zuschauen.


Der Himmel zog sich wieder leicht zu, so dass wir wieder die Heimreise angetreten haben.