Von Ringen und Elfen


Für heute war gestern noch hervorragendes Wetter gemeldet worden.
Vermutlich in irgendeinem Paralleluniversum, aber nicht in unserem ;-(.

Wenigstens regnete es nicht.

Die Tour führte uns heute über den Nürburgring bis hin nach Bad Bertrich zur Elfengrotte bzw. in die Elfenmühle.

Im Bereich des Nürburgrings war es dann doch recht schattig, so dass wir ihn zügig hinter uns gelassen haben und vereinbarten in Richtung Mosel zu fahren.





Kurz hinter Ulmen sehen wir dann auf einem Wegweiser, dass es nur knapp 19 km bis nach Bad Bertrich sind.



Und da wir dort auch am 28.09. des letzten Jahres und am  14.06. diesen Jahres zuletzt dort waren, entschieden wir spontan, wieder einen Abstecher zu machen.




Also suchten wir wieder die Elfenmühle auf, verspeisten ein leckeres Essen ...




... und vertraten uns noch kurz die Beine in der direkt daneben liegenden Elfengrotte.



Während meine Frau kerzengerade durchgehen kann, muss ich mich bücken ;-)



Wir bestaunen den "tosenden" Wasserfall und fahren nun hinab zur Mosel, wobei wir uns hier in Richtung Rhein halten.




Zwischendurch eine kurze Fotopause in Cochem mit Blick auf die ehemalige Reichsburg, die im Mittelalter als Zollburg diente.



Noch eine weitere Rast in Höhe der Ruine Bischofstein ...





... bevor wir die Heimreise entlang der Mosel antreten.









Videozusammenschnitt:



Track, Übersicht etc.: 

 

Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren >