Ventile, Bremsen und kleine Tour



Heute wurden die Ventile eingestellt, synchronisiert und noch die Bremsbeläge am Hinterrad erneuert.

Und dank einem Freund klappte das auch einfach super.
Isch hann da keen Ahnung von am sein am tun ;-).
Danke Friedel!





Zwei einfache Teile konnte ich zumindest noch bewerkstelligen:

Protektoren abschrauben ...




... und die Schrauben lösen.

;-)




Aaaaah.

So sieht es also da drinnen aus.





Zum Glück kennt sich Friedel aber mit dem Rest aus und handhabt dies professionell und hundertprozentig.

Ich hätte die Hälfte vergessen ;-)






Und schon werden die passenden Abstände eingestellt und fixiert.



Anschließend noch die Schläuche zum Synchronisieren eingestöpselt.



Ich bewundere Leute, die so etwas können und daher auch wissen, was sie tun.

Blitzschnell alles richtig eingestellt.




So konnte ich dann auch noch eine kleine Runde mit diesem "schnurrenden Kätzchen" entlang des Rheins drehen.