Ahrtal bis Steinerberghaus


Wer zu Hause keine Besucher empfängt, der wird in der Fremde keinen Wirt haben.
[chinesisches Sprichwort]


Für den frühen Nachmittag Gewitter gemeldet, am frühen Morgen noch sonnig.
Also flux das Motorrad aus der Garage geholt und eine kleine Tour absolviert.

Wieder einmal ging es durch das Ahrtal von Bad Neuenahr bis nach Kreuzberg und von dort in das Sahrbachtal hinein.

Die Serpentinen hoch bis kurz vor Effelsberg, allerdings dann zuvor links weg nach Plittersdorf.
Am den Hinweisschildern nach Obliers / Liers abgebogen und über Serpentinen hinab nach Obliers.

Was für eine schöne Ecke.

Wir kommen wieder in das Ahrtal und biegen links nach Ahrbrück ab, um im besagten Ort rechts hinter dem Café Ahrwind nach Kesseling abzubiegen.

In Kesseling geht es dann links über Serpentinen und eine sehr schmale asphaltierte Straße hinauf zum Landgasthof Steinbergerhaus.
Eher etwas für Enduristen ;-)


 


Wir waren noch etwas zu früh, so dass wir eine kurze Rast eingelegt haben ...




... und das erste Foto mit mir auf der "S" geschossen haben.



Auf der Abfahrt hinab nach Kesseling (es ist die gleiche Strecke, die wir vorher hinauf gefahren sind), noch einen kurzen Stopp für ein Foto in die Ferne.









Da die Ortsdurchfahrt Staffel wegen einer Baustelle derzeit nicht befahrbar ist und meine Tankleuchte schon etwas länger leuchtete, entschieden wir uns auch zurück wieder durch das Ahrtal zu fahren.

Übrigens: gerade zu Hause angekommen: Sintfluten vom Himmel.

Alles richtig gemacht.